CBD im Strassenverkehr

Der Konsum von CBD wird durch die Schweizer Strafbehörden im Strassenverkehr nicht geahndet.

Die Problematik beim Konsum von CBD Haltigen Produkten ist, dass diese in der Regel bis zu 1% THC beinhalten können. Wen dieser geringe THC Gehalt im Blut nachweisbar ist, dann wird dies durch die Strafbehörden verfolgt und ein Ausweisentzug ist zur Folge.

THC im Strassenverkehr

medicann shop
0